Praxis für Lebensenergie

 




 Autogenes Training plus

Autogenes Training ist ein bekanntes und anerkanntes Entspannungsverfahren, welches dem seelischen und körperlichen Gleichgewicht dient.

Es arbeitet mit unserer Vorstellungskraft und fördert unsere Konzentrationfähigkeit und Gesundheit. Autogenes Training reduziert nachweislich Spannungszuständen (Verspannungen, Unruhezustände), Schlafstörungen und Schmerzzustände. Es steigert unser Wohlbefinden, die innere Ruhe und fördert damit Gelassenheit in unserem Leben.

Autgenes Training plus

  • Vermittlung des Autogenen Trainings
  • Stressinhalte erkennen und verstehen (jede Woche eine Theorie-Einheit)
  • Selbsttest zur Stresslast (mit Auswertung)
  • Selbsttest zu inneren Antreibern (mit Auswertung)
  • Körperübungen, brain-fit
  • Erfahrungsaustausch
  • Die Qualität einer Kleingruppe, die eine individuelle und intensive Begleitung ermöglicht

 

Termine: 1 Abend/Woche - 8 Wochen lang - 90 min

mitbringen: Bequeme Kleidung, Yogamatte, Decke, kleines Kissen und warme Socken

--------------------------------------------------------------------

Kurse laufen kontinuierlich.

Sie können nur an bestimmten Wochentagen? Rufen Sie mich an, wir finden eine Lösung!

Anmeldung über:

mail: info@lebensenergie-neustadt.de

Telefon: 02683 - 420 72 11

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Gruppe für pflegende Angehörige - Schutzraum

Wenn wir Angehörige pflegen, benötigen wir Unterstützung.

Gute Unterstützung erhalten wir über Pflegestützpunkte, Pflegedienste und Medizinische Dienste. Dort erfahren wir Notwendiges über die Pflege eines erkrankten und/oder alten Menschen.

Eine häufig fehlende Unterstützung liegt auf der seelischen Seite der pflegenden Angehörigen.

Wie geht es demjenigen, der pflegt/betreut?

Wo kann er über das reden, was ihn bewegt und gedanklich beschäftigt? Wohin mit den Gefühlen, die wir nicht immer positiv beschreiben? Was mache ich mit Aggression, Wut, Ärger oder sonstigen Gefühlen, die in unserer Gesellschaft keinen Raum haben?

Die Gruppe für pflegende Angehörige bietet einen Schutzraum für genau diesen Bereich - Akzeptanz und Anerkennung der eigenen Gefühle. Ein Raum, in dem über das eigene Denken und Fühlen aufrichtig und offen gesprochen werden darf.

Sind Sie interessiert oder kennen pflegende Angehörige, die diese Unterstützung gut gebrauchen können? Dann rufen Sie mich an oder mailen Sie über das Kontaktformular.


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Angebot Vortragsthemen:

Schnupperabend - Verbindende (Gewaltfreie) Kommunikation

Oft empfinden wir Gespräche als anstrengend und frustrierend. Was als Unterhaltung begann wird zu einer Auseinandersetzung und wir erleben Unstimmigkeiten bis zu schwerwiegenden Konflikten.  Verbindende (Gewaltfreie) Kommunikation  ermöglicht eine neue Art miteinander zu reden. Schnuppern Sie an diesem Abend in die Chance, sich gegenseitig besser zu verstehen, Konflikte direkt zu vermeiden oder friedlich zu lösen. Verbindende Kommunikation ist in jedem Lebensbereich ein Gewinn: Alltag, Beruf, Familie, Partnerschaft.

Angst - mein guter Freund
Was ist Angst und wie entsteht sie? Was bedeutet Angst und wie kann ich mit ihr umgehen? Wie kann Angst zu einem guten Freund werden, der immer willkommen ist? Wir werden das Thema Angst tiefgreifend und vielseitig betrachten, Hintergründe klären und auf eine vielseitige Art und Weise betrachten. Erkennen Sie das Geschenk, was in diesem Gefühl liegt. Den Freund, den Sie bisher gefürchtet oder abgelehnt haben.

STOP! Grenzen setzen- Grenzen achten

Sie würden gerne öfter "nein" sagen? Sie können sich schlecht durchsetzen? Sie möchten sich mehr abgrenzen können? Dann sind Sie in diesem Vortrag absolut richtig! Erkennen Sie Grenzüberschreitungen, verstehen Sie Hintergründe und lassen Sie sich auf neue Wege mitnehmen um ab sofort besser Grenzen zu setzen und Grenzen zu achten.

1 + 1 = 2     Paarbeziehung im Fokus

Was ist eine glückliche Paarbeziehung? Kann das jeder erleben? Wie funktioniert Beziehung und welche Wege kann ich gehen, um eine glückliche und erfüllende Paarbeziehung zu leben? Spannende Hintergründe über die Wahl unseres Partners, Stolperfallen im Alltag und was eine gelingende Partnerschaft fördert, sind Inalt dieses Vortrages.

Wer Bin Ich? Erkenne dich selbst und  andere!

Wer bin ich? Wie bin ich? Fragen, die wir uns alle schon gestellt haben. Mithilfe eines Persönlichkeitstests (auf Basis der "Big five") und dessen Auswertung, werden Sie sich selbst eindrucksvoll erkennen. Erfassen Sie spannende Zusammenhänge und begreifen Sie sich und andere neu. Freuen Sie sich auf einen spannenden und informativen Abend!

Loslassen - Nur mit leeren Händen kann man nach Neuem greifen -

Wie gut kannst Du loslassen? Was würdest Du gerne loslassen? Wieso ist es so schwierig loszulassen und warum so wichtig, genau das zu tun? Wie können wir lernen, gut loszulassen? Ein Vortrag, bei dem Loslassen spürbar wird.

 ________________________________________________________________________________

Vortrag verpasst? Fragen Sie Freunde, Bekannte, Kollegen oder Familie und schon ab 5 Teilnehmern, können Sie jeden dieser Vorträge individuell (inhouse oder in meiner Praxis) buchen. Investition pro Teilnehmer: 15 Euro.

  Übungsgruppe

 Verbindende (Gewaltfreie) Kommunikation

 jeden ersten Mittwoch im Monat -

18.30 Uhr- 20.30 Uhr -

Beitrag: 10 Euro

Anmeldung erbeten per Telefon oder Mail

                                       -----------------------------------------------------------------------------------
Frauengruppe:
            Monatlicher Kreis mit Themen rund um und für die Frau.

 Sie sind interessiert? dann rufen Sie mich an: 02683 - 420 72 11

                                      ------------------------------------------------------------------------------------
Ehrenamtliche Beratungsgespräche (Lebensberatung) im Mehrgenerationenhaus Neustadt (Wied) unter dem Angebot "ich hör dir zu".